GARDA TRENTINO FINN CUP – TAG 2

Kurzbericht von Jiri Huracek:

Viele Segler haben schon zusammengepackt. Es ist schweinekalt, Wolken bis ins Wasser und Regen. Trotzdem kam die Ora pünktlich um 13:00 Uhr, schwächte sich aber rasch ab. 2 Läufe bei 1-2 Bf mit Pause dazwischen wegen Flaute.
Im ersten 1. Lauf war unter Land Pflicht. Im 2. Lauf hat auch die Seemitte gut eingeschenkt. Stöfi Burger hat das als erster gemerkt, konnte viel gutmachen und wurde 2. allerdings mit sehr viel Abstand auf den 1.

No Numero Nome Punti 1 2 3 4
1 GER 707 BREUER ULI 6,0 2 3 1 -4
2 SUI 7 BURGER CHRISTOPH 9,0 6 1 -9 2
3 ITA 234 TOMMASO RONCONI 11,0 4 4 -16 3
18 SUI 65 BANGERTER THOMAS 50,0 -24 23 14 13
21 SUI 4 JIRI HURACEK 57,0 -26 24 19 14
24 SUI 54 MARCIN GREGOJOWICZ 60,0 25 -29 20 15
25 ITA 983 MATTIA GAZZETTA 62,0 19 -26 22 21
27 SUI 96 OLIVER WIRZ, Maschio 65,0 (dnc) 20 23 22
28 SUI 79 PETER SCHEIDEGGER 66,0 -27 27 21 18
29 SUI 72 PATRICK DUCOMMUN 80,0 23 25 (dnf) dnf

Gesamtrangliste

Video von Ernst Heinrich Bruns



Kategorien:Regatta Berichte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: