Annecy (FRA), 9./10. Juni 2018

Die traditionelle Regatta in Annecy wurde dieses Jahr nicht wie gewohnt Ende April (3 Tage inklusive 1. Mai) sondern erst am 9./10. Juni durchgeführt. Das Datum war insofern etwas unglücklich, weil parallel die Bol d’Or auf dem Genfersee stattfand und unsere welschen Kollegen dort teilgenommen haben. Windmässig haben sie nicht viel verpasst, was allerdings auf dem Léman auch nicht besser war. Schlussendlich waren nur 11 Boote, darunter 4 Schweizer am Start.

Am Samstag wurde nach 14 Uhr ausgelaufen, nachdem sich ein leichter Hauch auf dem Wasser abzeichnete. Der Wind (oder eher Flaute) war schwach und drehte in alle Richtungen. Nach fast 3 Stunden gab es dann einen Startversuch, bei dem der Wind stark links drehte und man auf Backbord fast nicht über die Linie kam. Die Kreuz war damit praktisch ein Anlieger. Am besten hat die Verhältnisse Carlo Lazzari im im Griff, der den 15 minütigen Lauf vor Michel Baudin und Joseph Rochet gewann.

zum Nachtessen wurden wir Schweizer von den Franzosen in der Brasserie Europeenne eingeladen. Vielen Dank an Yves !!

Am Sonntag dann Hitze, kein Wind und der Entscheid nach 13 Uhr, die Übung abzubrechen.

Eine Rangliste ist noch nicht aufgeschaltet. Ich weiss nur noch, dass ich (Dominik) 4. und Pesche Kilchenmann 5. war.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s