Spéciale Finn, Plobsheim (FRA) 22./23.9.18

Super Wochenende in Plobsheim, wer nicht da war, hat was verpasst!

Am Samstag konnten 2 Läufe bei eher leichtem Wind, mit vielen Löchern und Drehern, gesegelt werden. Trotz allem waren die üblichen Verdächtigen vorne. Ein Lauf wurde von Jürgen Eiermann, der andere von Uli Breuer gewonnen. Am Sonntag war sehr starker Wind angesagt, am Nachmittag mit bis zu 100 Kmh. Für einige war das zu viel und sie zogen es vor, gar nicht erst aufs Wasser zu gehen. Drei Regatten wurden gesegelt, bei denen der Wind zwar stark, aber ganz in Ordnung war. Der Sturm ging erst richtig los, nachdem alle wieder an Land waren. Die Läufe wurden gewonnen von Dirk Meid (2x) und Thomas Gautschi – super! Lange Zeit führte sogar Thomas Bangerter vor Thomas G, er kenterte dann aber auf dem Vorwind, wurde aber immer noch 4. Es gab auch einige Schäden – mir riss zum Beispiel das Segel – sie hielten sich aber im Rahmen.

Gesamtsieger wurde dank konstantester Resultate Jürgen Eiermann, vor Andreas Bollongino und Dirk Meid. Sensationeller Vierter wurde Thomas Bangerter! 7. Thomas Gautschi, 12. Hans Fatzer (die beiden letzten Läufe nicht gesegelt) 21. Marcin Gregorewicz und 21. Dominik Haitz.

Ein sehr gelungenes Wochenende, mit super Organisation auf dem Wasser und an Land. Merci beaucoup an Joseph Rochet und Yves Zoccola, die die Regatta mit ihrem Club organisiert haben.

Dominik SUI-27

2018.09 Plobsheim Rangliste
Bericht von Dirk Meid (GER-165)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s