2019 Hempel WC Series Miami, USA, Stand nach 5 Läufen

Nach zwei Tagen mit nur je einem Lauf, konnten heute 3 Läufe gesegelt werden. Nils Theuninck wird dabei immer stärker. Mit den Rängen 9 / 10 / 6 / 6 / 2 liegt er auf dem  sensationellen vierten Zwischenrang. Bis zum Medalrace  am Sonntag, gibt es 5 weitere Wettfahrten.

Die Schweizer in den anderen Klassen schlagen sich übrigens auch beachtlich! Ausser bei den 470 Männern, sind alle TeilnehmerInnen auf Medalracekurs. Es lohnt sich regelmässig einen Blick auf die Event Webseite zu werfen und die Regatten in SAP Sailing Analytics mitzuverfolgen.

Rank Sail Number Name T N R1 R2 R3 R4 R5
1   SWE 33 Max SALMINEN 29 18 5 8 4 -11 1
2   FIN 218 Tapio NIRKKO 28 18 6 2 7 -10 3
3   FRA 112 Jonathan LOBERT 38 21 1 9 3 8 -17
4   SUI 1 Nils THEUNINCK 33 23 9 -10 6 6 2
5   USA 91 Luke MULLER 45 29 3 13 12 1 -16
6   AUS 1 Jake LILLEY 48 32 10 4 -16 3 15
7   CZE 5 Ondrej TEPLY 48 32 11 3 13 -16 5
8   FIN 8 Oskari MUHONEN 46 32 -14 5 9 4 14
9   NOR 1 Anders PEDERSEN 50 33 8 1 -17 14 10
10   TUR 21 Alican KAYNAR 61 33 -28 12 2 12 7

Komplette Rangliste in Manage2Sail

Statistik zu den bisherigen Läufen:
bildschirmfoto2019-01-31um20.10.41

Zeitplan:
– Dienstag 29.1. bis Samstag 2.2.2019 Qualifikation
– Sonntag 3.2.2019 Medal Race

Swiss Sailing Team Webseite / Facebook

180124_RL_WCS_MIAMI_55605_1156.jpg



Kategorien:Regatta Berichte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: