Finntraining Kreuzlingen – Bericht vom Flottenchef

Bericht vom Flottenchef und Trainer Michael Good.

Die Finnflotte Bodensee, Zentral- und Ostschweiz hat am Wochenende 13./14. April ein Training in Kreuzlingen organisiert. Es hätten neun Boote kommen sollten, sechs waren letztlich am Start. Angesichts der recht miesen Wettervorhersagen mit Regen und Schnee aber immerhin ein schöner Erfolg. Es kamen: Bruno Schwab, Marco Bühler, Gregor Thurnherr, Marcin Gregorowicz und Dirk-Udo Eisser. Leider musste unser Coach Jürgen Eiermann krankheitsbedingt absagen. Wir wünschen ihm auf diesem Wege alles Gute und eine baldige Erholung.

Das Setzen der Trainingsbojen übernahm an seiner Stelle Michael Good. Am Samstag konnte bei idealen Wind- und Wetterbedingungen zahlreiche kurze Wettfahrten gesegelt und verschiedene Übungsmodule abgearbeitet werden. Am Abend gab’s auf der Terrasse vom Yachtclub Kreuzlingen (Ausrichter der Schweizermeisterschaft 2019) das wohlverdiente Bier zusammen mit einer kurzen Debriefing. Anschliessend verschob die ganze Bande zum Nachessen ins Centro Italiana.

Kein Wind und dafür Dauerregen gab’s am Sonntagmorgen, was ziemlich schnell die letzte Motivationsschübe verpuffen liess. Zum Mittag wurde die Übung im Einvernehmen aller Teilnehmer abgebrochen.

Nächster Programmpunkt am Bodensee: Jollenregatta in Mammern (27./28. April). 18 Finn’s sind schon gemeldet. Aber da muss doch noch was gehen!

Meldungen für und alles Infos zu Mammern hier:  https://www.manage2sail.com/de-CH/event/Jollenregatta#!/

training titelIMG_1767IMG_1775



Kategorien:Training

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: