Nils wird sensationeller Dritter an der Europameisterschaft in Vilamoura

An der Finn Europameisterschaft in Vilamoura (ESP), die heute zu Ende gegangen ist, belegt Nils Theuninck den sensationellen dritten Schlussrang. In den 10 Läufen der Serie wurde 3 mal zweiter, 1 mal Vierter und er gewann den letzten Lauf. Geschlagen wurde er lediglich vom amtierenden und damit neuen Europameister Zsombor Berecz (HUN, 47 Punkte) und Weltmeister/Olympiasieger Giles Scott (GBR, 70 Punkte). Nils war lediglich 4 Punkte hinter Giles.

Schlussrangliste nach 10 Regatten

Tagesberichte:

Mit einem ähnlich guten Resultat am Gold Cup im Mai in Porto, könnte sich Nils den letzten Europäischen Platz für die olympischen Spiele sichern. Gefordert sind:

  1. bester Europäer, der sich noch nicht qualifiziert hat. Dazu reicht wahrscheinlich ein Platz in den Top 6. Es gibt aber auch noch ESP, CRO, FRA, FIN, POR, IRL, GER, POL, RUS, EST, UKR und vielleicht noch andere, die sich qualifizieren wollen.
  2. unter den besten 12 im Gold Cup, um die Schweizer Olympia-Selektionskriterien zu erfüllen.

Das ist sehr schwer, aber mit seiner momentanen Form sicher machbar.

Gold Cup Porto, POR:



Kategorien:Regatta Berichte

1 Antwort

Trackbacks

  1. Jetzt gilts ernst …auf nach Tokio ! – Swiss Finn Class

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: