Einen Finn Ausleihen

SEGELT MIT UNS!

Die Schweizer Finnklasse unterhält mehrere Finn’s, die für eine Regattateilnahme gratis ausgeliehen werden können.

  • Der Klassenfinn SUI 100, Devoti Baujahr 2010, Wilke-Mast, 2 Segel, Doppeltrailer, aktueller Standort, Grandson.
  • Der Thunersee-Flottenfinn „Flotte Lotte“ SUI 50, Devoti Baujahr 2010, Wilke-Mast,  Standort Thunersee.
  • Der Bodensee-Flottenfinn „Lotte“ SUI 80, Devoti Baujahr 1997, Wilke-Mast. Standort Bodensee.

Die Reservierung ist über die Flottenchefs erbeten. Im Falle von SUI 100 ist die Reservierungsanfrage an Patrick Ducommun via Handy 078 623 91 00 zu richten.

Reglement Klassenfinn SUI 100

An der SFV-Generalversammlung 2007 in Silvaplana haben die Mitglieder einstimmig beschlossen, ein eigenes Boot zu beschaffen und Interessierten aller Klassen gratis zur Verfügung zu stellen.Damit soll der Einstieg in unsere Klasse erleichtert werden.
Es steht das Devoti Finn 2010 mit Wilke-Mast, regattatauglichem Segel und Doppeltrailer erfahrenen Seglern für die Teilnahme an unseren Regatten gratis zur Verfügung.

Benutzungsreglement

Das Finn soll der Förderung der Klasse dienen und Finn-interessierten Seglern für die Teilnahme an Wettfahrten zur Verfügung gestellt werden.

Um möglichst vielen Interessierten die Gelegenheit der „Finnprobe“ zu geben, soll die Ausleihdauer auf max. 2 – 3 Wochenenden beschränkt werden.

Die Vergabe des Bootes erfolgt nach folgenden Prioritäten:

  1. Segler mit Ambitionen, intensiv und international Finn-Wettfahrten zu bestreiten mit Erfahrungen in
    • A: Olympischen Klassen
    • B: Internationalen Klassen
  2. Segler mit Ambitionen intensiv nationale Finn-Wettfahrten zu bestreiten.
  3.  Finn – Seglern der SFV, welche für die entsprechende Wettfahrt kein Boot zur Verfügung haben.

Das Boot hat einen Abstellplatz (je nach Möglichkeit) an dem es abgeholt und wohin es zurückgebracht werden muss.

Die Ausrüstung des Bootes besteht aus:

1 Finnjolle komplett Devoti Oktober 2010
1 Mast Wilke 783410
1 Unterpersenning gebraucht
2 Oberpersenninge gebraucht
1 Finnsegel regattafähig
1 Doppeltrailer mit Rolli Harbeck

Die Benutzung des Bootes ist grundsätzlich kostenlos.

Boot und Strassentrailer werden von der Schweizer Finnsegler-Vereinigung versichert. Es kann aber bei mutwilliger Beschädigung auf den Benutzer zurückgegriffen werden.

Bei einem Schaden ist der Benutzer verpflichtet, die Reparatur in Absprache mit dem Verantwortlichen der SFV und der Versicherung zu erledigen, inkl. Rücktransport zum Bootsstandort.

SFV, April 2018

Auskunft durch den Präsidenten

Unabhängig davon verfügen auch die Flotten Bodensee und Thunersee über eigene Finns, die auf Anfrage ausgeliehen werden können.