Niederhornkanne, Thun, 21./22.5.2022 – mit dem Bericht des 3. Schweizers

Am Wochenende vor der Schweizer Meisterschaft wurde ebenfalls im Thunersee Yachtclub, die Niederhornkanne ausgetragen. 41 Boote nahmen die Gelegenheit wahr, sich auf das Revier einzustellen. Der Wind war das ganze Wochenende etwas „schwierig“. Gewonnen wurde das Wochende von Guillaume Boisard, mit zwei ersten und zwei zweiten Plätzen. Er wird mit Sicherheit einer der Favoriten für die SM, an der rund 70 Boote erwartet werden, sein.

Der Bericht des dritten Schweizers, Dominique Wälchli:

Für viele war die Niederhornkanne eine Testregatta für die SM. Ich war schon ein gespannt, bin ich schnell , hoch,  ja komme ich überhaupt mit? Lange habe ich nicht mehr Finn gesegelt, mir fällt auf, dass alle gut mithalten können !!! Auch mit den North Segel von Stuffi habe ich ein sehr gutes Gefühl !

Wir alle müssen vor allem den Vorwind bei viel und wenig Wind von Guillaume Boisard, Stufi, Christop Christen, Peter Theurer usw. gut beobachten! Wenn man den Anschluss an die Spitze schaffen will, ist es sehr wichtig, jeden Vorwind im Training konzentriert abzusegeln, um das Gefühl aufzubauen!

Weiter zur Regatta: Nicht so einfach war es für die Regattaleitung. Der Wind war  eine eher drehende Thermik von West. Doch Speisi mit seinem Team machten es sehr gut! Die Bojen waren generell sehr stark links, was für Thunersee Jungs nicht immer einfach ist. Kommen die Böen von der Kander hat der von links kommt grosse Freude, kommen sie nicht beisst er in die Pinne 😉

Dominique Wälchli Sui 59

2. Christoph Burger / 1. Guillaume Boisard / 3. Christoph Christen

Schlussrangliste



Kategorien:Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: